Kürbisse in Hülle und Fülle

Kürbisse in Hülle und Fülle

Wenn unsere Gärtnerei in Perleberg zu ihrem Herbstmarkt lädt, dann kommen in der Regel die Besucher sehr zahlreich. Denn es gibt immer ein vielfältiges Angebot, bei dem es sich unter anderem auch um den Kürbis dreht. Doch in diesem Jahr war alles ganz anders. Corona bedingt konnte der Markt nicht stattfinden, stattdessen hatte unsere Gärtnerei zu einer Herbstwoche eingeladen. Besonders gefragt war dabei das Kürbislotto, bei dem das Gewicht eines Kürbis geschätzt werden sollte. „Diesen wie die vielen anderen haben wir natürlich in unserer Gärtnerei geerntet“, macht Gruppenleiterin Nadine Holzmann aufmerksam. Viele Kunden lagen gar nicht so schlecht mit ihrer Schätzung. 75 Kilo, 90 Kilo, 80 Kilo - diese Zahlen standen am häufigsten auf den Teilnahmekarten. Auf die Waage brachte das stattliche Exemplar aber ganz genau 70,6 Kilo. „Am Ende haben wir einen ersten, einen zweiten und dreimal einen dritten Preis an die Schätzer vergeben“, erzählt Nadine Holzmann. Überzeugen konnten sich die Besucher darüber hinaus von dem breiten Angebot an Kürbissen in den verschiedensten Größen, Farben und Formen für die herbstliche Dekoration und natürlich auch für den Verzehr. Kurzum, es gab also für sicher fast jeden Geschmack etwas zu erwerben oder zu erleben.

Kaum ist die eine Aktion beendet, das wird schon die nächste vorbereitet. Geplant wird die Adventsausstellung. Auch dabei muss in diesem Jahr von der Tradition abgewichen und die Ausstellung entzerrt werden. Das heißt, sie findet als Adventswoche vom 16. bis 20. November und vom 23. bis 27. November statt.

Marina Lenth