Honigzeit

Honigzeit

Endlich war es mal wieder soweit und die Imker in der Gärtnerei fanden bei all den anfallenden Arbeiten in der Saison Zeit zum gemeinsamen Honigschleudern. Ab April beginnt die 'heiße Phase' bei uns: Zierpflanzen und Gemüse müssen angebaut und gepflegt werden. Kunden der gesamten Region wollen ihre Lieferungen und der Laden in der Hamburger Chaussee in Perleberg ist immer voll. Unsere Aktionstage müssen entsprechend gut vorbereitet sein. Die Schulgärten und die Gemüseackerdemie sowie die Grünen Kisten müssen bestückt werden. Die Studentenprojekte fallen in diese Zeit (April bis Juli) und die Imkerei läuft auf Hochtouren. Die Völker müssen gestärkt sein für die Trachten Raps, Robinie und Linde. Der Honig muss geschleudert, gepflegt und in Gläser gefüllt werden. Kitas und Schulklassen erhalten Umweltbildung zur Bienenhaltung im Grünen Klassenzimmer, unserem schönen Imkerhaus. Die Bienen müssen vermehrt werden, dürfen nicht schwärmen und Vieles mehr... Umso größer die Freude wenn, nach der Sommersonnenwende der Höhepunkt überschritten ist. So konnte die Ernte des Lindenhonigs in aller Ruhe und mit begeisterten Mitarbeitern erfolgen. Da müssen die Honigwaben entdeckelt werden, denn die Bienen verschließen jede einzelne Zelle mit ihrem großartigen Wachs. Und, wenn dann der wahrlich goldene Saft aus der Schleuder läuft, ist das eine Entschädigung für alle Mühen!