20.11.2018 - Infoveranstaltung "Schutz vor Kriminalität im Alter"

Gut beraten ist halb geschützt

Yvonne Schmidt, die Leiterin unseres Tagespflegezentrums Am Külzberg in Wittenberge, begrüßte Mitte November Kriminalhauptkommissar Peter Habedank von der Polizeiinspektion Prignitz. Der Beamte arbeitet im Bereich Prävention und hielt in unserer Tagespflege einen Vortrag zum Thema „Schutz vor Kriminalität im Alter“. Um die 40 Interessierte hatten sich zu diesem informativen Nachmittag eingefunden.

In einer kurzweiligen Power Point-Präsentation ging Peter Habedank auf die Maschen und Tricks von Dieben und Betrügern ein und gab zahlreiche Tipps, wie man sich vor Einbrüchen schützen kann, wie man Trickbetrug und Schwindel erkennt. Ältere Menschen seien bevorzugte Kriminalitätsopfer, sagte der Polizeibeamte und appellierte: Schließen Sie niemals ein Geschäft unter Druck ab, lassen Sie sich nicht ablenken und verschenken Sie Ihr Vertrauen nicht an Menschen, die Sie nicht kennen. Alle Fragen der Zuhörer wusste der Polizeibeamte zu beantworten, der seinen Vortrag mit informativen statistischen Zahlen und interessanten Fakten aufzulockern wusste.           

Der Polizeibeamte hatte viele Hinweise und Tipps, wie man sich im Alter vor Kriminalität schützt.